Gut zu wissen

Recht bei Überweisung

Frage
Wenn der Jubilar von verschiedenen Gästen Geldbeträge auf sein privates Konto erhält und diese gesammelt überweist, kann dann jeder einzelne Gast eine Zuwendungsbestätigung seiner Geldzuwendung bekommen? Der Jubilar lässt der Kirchengemeinde, die die Spende erhalten hat, eine Liste mit den Adressen der Gäste zukommen.

Ist das rechtlich möglich? Oder kann nur der Jubilar als Überweisender eine Zuwendungsbescheinigung erhalten?

Antwort
von Sandra Neubronner,
Evangelischer Oberkirchenrat, Sachgebiet Steuern
[Stuttgart, 24.03.15]

Soweit das Geld erstmal in die Verfügungsmacht des Jubilars kommt, ist die Spendenbescheinigung auch auf diesen auszustellen. Nur wenn die Gäste direkt auf ein Konto der Kirchengemeinde überweisen, können diese eine Spendenbescheinigung erhalten.

Ihre Spendenbox

Foto: Helmut Liebs

Sicherlich werden einige der Gäste dem Jubilar ihr Geschenk direkt übergeben wollen. Oder Sie möchten selbst eine individuelle Spendenbox basteln oder produzieren lassen.

Falls nicht, stellen wir Ihnen gerne eine kostenfreie Spendenbox zur Verfügung. Die Box ist als Ergänzung zu sehen.

Die Spendenbox ist aus Pappe zum einmaligen Gebrauch.

Seitlich sind Danketiketten angebracht. Sie haben die Möglichkeit, die freien Flächen zur eigenen Gestaltung zu nutzen – für die Lebensgeschichte, für das ausgewählte Projekt. Der Briefschlitz lässt das Einwerfen von Kuverts DIN A6 zu.

Bitte machen Sie Ihre Gäste darauf aufmerksam, dass bei Bargeschenken die Angabe von Name und Adresse, Datum sowie die Unterschrift des Spenders auf dem Umschlag mit der Barspende erforderlich sind. Damit kann die bedachte Kirchengemeinde oder Einrichtung Spenden zuordnen und Zuwendungsbestätigungen ausstellen.

Bestelladresse für die kostenfreie Spendenbox:
katrin.stegmuellerdontospamme@gowaway.elk-wue.de
oder telefonisch unter 0711 22276-130

Bildquellen:
Spendenbox © Helmut Liebs